Abschiedskonzert in Wesel

Johnny Cash Experience und Penny & the Rebels verabschieden sich vom Drummer Tom.

In einem großen Konzert in Wesel im Kulturhaus – Scala hatte Johnny Cash Experience geladen. Als Vorgruppe spielte die Gruppe Penny & the Rebels – vormals bekannt als Reese & the Rebels. Bei beiden war der Schlagzeuger Tom eines der tragenden Elemente. Die Scala war gut besetzt und die Bühne bot viel Platz für viele erstklassige Musiker.

001__D476405Zuerst legten Penny & the Rebels los.

007__D576559006__D476422 In ihrem unnachahmlichen Stil begeisterten sie das Publikum.

009__D576584Und dann ging es los. So wie Truckdriver während der Fahrt das Steuer wechseln (sollten sie nicht tun, aber…), fand während eines Musikstücks der fliegende Wechsel, die Übergabe an den Nachfolger von Tom, an Marco statt.

011__D576613Zwei hochkarätige Drummer an einem Schlagzeug, der berühmten Case-Drum. Logischerweise wurden alle mit entsprechendem Applaus bedacht.

Zum Schluss wurde unser zukünftiger Spanier mit einem Geschenkkorb mit landestypischen Fest- und Flüssignahrungsmitteln versehen, auf dass ihm in der Ferne an nichts mangele…

017__D476505Los geht es mit Johnny Cash Experience (und noch mal Tom als Drummer). Das Case-Drum leuchtete

040__D576789und die Augen der Zuschauer sowieso. Mit bei der Besetzung war heute Mark an der Pedal Steel Guitar.

019__D476539Als besonderes Highlight hatten sich die Weseler Jungs ein besonderes Highlight ausgedacht: Für „Ring of Fire“ standen plötzlich die zwei Trompeter Benny und Benno mit auf der Bühne, die dem Lied den perfekten Schliff gaben.

036__D576776Auch hier fand eine kleine Geschenkübergabe statt. Schätze schon, dass so einige Tränen in den Augen hatten. Auch wenn Joe immer wieder Anspielungen auf die spanische Insel loslies, glaube ich, dass er ihn vermissen wird.

021__D476549053__D576862

031__D576703027__D476564025__D576653035__D476574Nach der Pause übernahm dann Marco die Drumsticks. Ich glaube zwar nicht, dass ihm als Dirigent eine große Karriere bevorsteht, aber am Schlagzeug machte er seine Sache sehr gut.

Hast Du gut ausgewählt, Tom.

058__D576878059__D576904Als letztes Highlight kam Penny noch auf die Bühne und sang mit Joe zusammen als June Carter ein paar Songs zusammen.046__D476618

048__D476631Leider erlaubte der Veranstalter keine Performance nach 22 Uhr, so dass zum Leidwesen aller Zuschauer das Konzert zu Ende war. Trotzdem super Stimmung.039__D476585 Wesel, wir kommen wieder.

Schreibe einen Kommentar