Johnny Cash Experience spielt in der Börse in Wuppertal

Johnny Cash Experience Börse Wuppertal, Joe Sander und Olli JahnkeEigentlich hatte ich ja gedacht, in Wesel wäre das letzte Mal, dass ich dem Drummer von JCE, Tom Pelzer zuhören könnte, aber dies war nun wirklich die allerletzte Gelegenheit. Und ich hatte die Chance, einem Mitglied des jüngeren Publikums gute Country Musik näherzubringen. Mein Sohn wollte sich die Truppe um Joe Sander auch mal anhören. Er war, glaube ich, neben einer jungen Dame der einzige unter 25. Aber das Alter ist ja nicht maßgebend für guten Musikgeschmack.Johnny Cash Experience Börse Wuppertal, Olli Jahnke

Die Jungs rockten die Bühne in gewohnter Manier. Über die Musik von Johnny Cash brauche ich keine Worte zu verlieren, auch über die Darbietung und Interpretation von Joe, Olaf, Olli und Tom nicht. Nicht nur ich, auch mein (eher aus der Hip-Hop-Richtung kommender) Sohn war sehr angetan, um nicht zu sagen begeistert. Hätte nicht gedacht, dass die junge Generation einen so guten Musikgeschmack besitzt.

Johnny Cash Experience Börse Wuppertal, Olaf HerrmannZwischdurch nahm sich Joe auch die Zeit, auf ihr neuestes Projekt hinzuweisen: Eine CD mit Weihnachtsliedern, die auch Johnny Cash gesungen hat. Da die Produktion einer solchen CD sehr kostspielig ist, suchen die Jungs noch Unterstützung in Form eines Crowd-Funding Projekts. Und dort werden wirklich heiße Sachen angeboten. Eine Nacht mit einem der Stars ist zwar nicht darunter, aber ansonsten schon wirklich tolle Gegenstände und „Dienstleistungen“. Klickt mal auf diesen Link bei Startnext und schaut durch. Vielleicht ist auch für Euch was dabei.

Johnny Cash Experience Börse Wuppertal, Tom PelzerAch ja, die Musik war natürlich wieder top. Mich persönlich begeisterte neben der Stimme von Joe noch das Gitarrensolo von Olaf, das er während des Songs „I’m on Fire“ hinlegte. Ganz großes Kino. Und die Case-Drum von Tom wird mir schon fehlen.

Johnny Cash Experience Börse Wuppertal, Joe Sander

Johnny Cash Experience Börse Wuppertal

Schreibe einen Kommentar