Bluegrass in Engelskirchen – Covered Grass spielt in der Aggertalklinik

Es muss nicht immer Shanty-Rock sein. Eine andere musikalische Stilrichtung, die ich gerne höre, ist Country-Musik. Und nahe verwandt (auch aus geographischen Gründen) ist der Bluegrass, beheimatet in New-Orleans.

Ich hatte erfahren, dass die selbst in den USA bekannte Band Covered Grass in Engelskirchen ein Konzert gibt. Nichts wie hin. Auf den ersten Blick verwunderlich: Veranstaltungsort war die Aggertalklinik. Aber wenn man die Klinikflure durchwandert hatte, tat sich ein Veranstaltungssaal auf mit einer schönen großen Bühne und reichlich Platz für viele Zuschauer. Schade nur, dass nur ca. 100 Gäste den Weg zu dieser Location gefunden hatten.

DSC1984.jpg

Die Band, bestehend aus der Front-Sängerin Corina Aurin, dem Gitarristen Barry Ost, Sänger und Banjo-Spieler Volker Fisher, Philipp Keck (Mandoline und Dobro) und dem Bassisten Carsten Manz legte los. Im Repertoire waren jahreszeitlich bedingt einige deutsche Weihnachtslieder, Bluegrass-Style, aber auch so einiges, was man mehr den Wurzeln dieser Musik zuordnen könnte. Und speziell dabei zeigte die Band und die stimmgewaltige Corina, zu was diese Truppe fähig ist: Richtig gute Bluegrass-Musik zu spielen. Leute, kommt mehr aus euch heraus, ihr habt es drauf.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei